Samstag, 6. Juni 2020

The Fragrance of Roses always leads the way


eine gestrickte Annäherung
an einen verborgenen Rosengarten
der irgendwo 
in einem HinterHof
auf ntürliche Art
seine Wildheit entfaltet



 der betörende Duft 
der Königin der Blumen
ist schwer darstellbar
denn nur die Rose 
kann entfalten 
was die Rose entfaltet
unnachahmlich
&
einzigartig
dennoch
in Allem enthalten
was uns umgibt



 die Erde unter unseren Füßen
ist eine Manifestation 
göttlichen Lichts
genauso 
wie die Zartheit der Blüten
eine schäumende Welle im Ozean
das hingehauchte Leuchten des Mondes
der Tanz der Sterne am Firmament
&
der endlose Tanz des Windes





gestrickt mit Vintage Bouclé 
aus der NachKriegsZeit
aus der Hinterlassenschaft meiner Mutter
die trotz eines äußerst schwierigen 
kurzen Lebensweges
in jedem Augenblich 
die Schönheit & Liebe gelebt hat 

einen blumigen LandAusflug 
in einen anderen idyllischen Garten
begleiet 
von einem Wiener Schnitzel country song

 als großer Fan von Judith Scott
kann ich es mir nicht verkneifen
meine jüngste Funde im Netz
hier anzuheften


und eine Stimme 
vor der sich auch Rosen verbeugen würden...




Keine Kommentare:

Kommentar posten