Donnerstag, 29. Dezember 2016

When the sea darkens,

I listen to the song of wild ducks

wenn der Tag verdämmert
& die Luft leiser klingt
rücken die feingestimmten Eindrücke 
in den Vordergrund 
der Wahrnehmung

eine Wolkenfigur
von der Abendsonne behaucht
ein Mückenschwarm
der elegisch tanzt
ein welkes Blatt
das in einer Idee 
von Wind 
raschelt








ein VerwandlungsKünstlerJäckchen
das man auch auf den Kopf 
stellen kann



der Saum spielt den Kragen
umgekehrt


es gibt wohl
nichts Neues
unter der Sonne
&
im Mondlicht auch nicht

apropos Mond....

Und noch ein Ausflug
zur Essenz
unseres Seins
in einem größeren Zusammenhang
ein Blick
in unbegrenztere Dimensionen
wie er in der
kosmischen Bibliothek
aufgezeichnet ist




Kommentare: