Donnerstag, 7. Februar 2013

I am the beach of an old world

Der Strand einer alten Welt zu sein 
hat viele Vorteile,
Strände definieren sich durch 
ständige Erneuerung
Verwandlung
Umgestaltung
Flüchtigkeit
In einer ewigen Liebesbeziehung 
aller Elemente wird
Überraschendes
Neues geboren
& verlischt schon wieder 
im Augenblick der Geburt




Erscheinungsformen gehen ineinander über
wie Aggregatzustände
& Niederschläge
um die eigene Achse gedreht
täuscht  die Kreation das Auge







Freie Formen
freeform
inspiratives Schwemmgut 
Seesterne & Korallen
an den Strand einer alten Welt gespült
versandet
versunken
unberührt
unendlich
weit & grenzenlos






 Auch diese Stimme rollt heran
wie eine Welle
wie die Edelsteine einer Schaumkrone



Die gesamte Verwandlung gibt es hier

Ähnlich & doch ganz anders

Kommentare:

  1. Immer muss ich anonym schreiben...
    Aber ich muss , denn Darstellung , Text und Werk sind wunderschön und stimmig.
    Ich erfreue mich dran.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. so, ich hab mich durch alle Seiten geklickt, die Fülle der Kreativität, das Zusammenspiel der Farben, die unendliche Artenvielfalt - was man mit Wolle anstellen kann, lässt einem sprachlos zurück ... ein Hochgenuss für die Sinne, ich kam mir vor wie in einem genadelten Thriller ..
    liebe Grüsse über den Berg...
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Very Informative! This blog is great source of information which is very useful for me. Thank you very much for sharing this!
    Miljonairs Model Review

    AntwortenLöschen